Städte und Gemeinden in der Rhön

 

Die Rhön scheint geradezu geschaffen als Urlaubs- und Erholungsraum. Abseits der großen Städte findet der Besucher eine einzigartige Natur- und Kulturlandschaft, die bereits in vorchristlicher Zeit besiedelt war. In den meisten der beschaulichen Orte der Region kann man Zeugnisse dieser langen Geschichte entdecken.

Wir laden Sie ein auf eine Reise durch die Städte und Gemeinden dieses Berglands in der Mitte Deutschlands: zu den berühmten Staatsbädern, den Ursprüngen des fränkischen Weinbaus und zu den Ausgangspunkten der schönsten Wanderwege. Entdecken Sie neben den zahlreichen Burgen und Schlössern, imposanten Ruinen, Türmen, Fachwerkhäusern und Kirchen, was die einfallsreichen Bewohner dieses zauberhaften Landes ihren Gästen zu bieten haben.

Aura an der Saale

Aura an der Saale

Aura an der Saale ist mit etwa 900 Einwohnern die kleinste Gemeinde im Landkreis Bad Kissingen. Die idyllische Lage an der Fränkischen Saale, der markante Kirchberg und die Klosterruine locken regelmäßig Besucher an.

Bad Bocklet in der Rhön

Bad Bocklet in der Rhön

Eingebettet in eine Saaleschleife, mit mineralischen und Süßwasserquellen ausgestattet, liegt Bad Bocklet mit seinem gut temperierten, sommerkühlen Mittelgebirgsklima am Rande der bayerischen Rhön.

Bad Brückenau in der Rhön

Bad Brückenau in der Rhön

Das Wasser seiner sieben Heilquellen hat Bad Brückenau als Kurort berühmt gemacht. Als Tor zur Rhön hat die fränkische Kleinstadt aber noch viel mehr zu bieten als Gesundheit und Wellness pur.

Bad Kissingen in der Rhön

Bad Kissingen in der Rhön

Unbestritten ist Bad Kissingen der bekannteste Kurort Deutschlands. Die Prachtbauten der bayerischen Könige sorgen für das einzigartige Ambiente. Bad Kissingen zu erleben ist schon etwas Besonderes.

Bad Neustadt an der Saale

Bad Neustadt an der Saale in der Rhön

In Bad Neustadt an der Saale lassen sich Gesundheit, Geschichte und Gemütlichkeit hervorragend vereinen. Entdecken Sie den mittelalterlichen Charme der herzförmigen Altstadt, die bereits zu Zeiten Karls des Großen gegründet wurde.

Bastheim in der Rhön

Bastheim in der Rhön

Die Gemeinde Bastheim im Besengau blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück. Idyllisch eingebettet zwischen sanften Hügeln erlebt der Besucher vor allem eines: Ruhe.

Bischofsheim an der Rhön

Bischofsheim an der Rhön

Die Stadt Bischofsheim an der Rhön am Fuß des Kreuzbergs ist der ideale Ort, um die sportlichen Angebote der Bayerischen Rhön zu nutzen. Auch der mittelalterliche Stadtkern mit der gut erhaltenen Stadtmauer lädt zum Entdecken ein.

Burglauer in der Rhön

Burglauer in der Rhön

Die mittelalterliche Burg existiert bis auf einige Wallanlagen, einen Brunnen  und den Burgkeller nicht mehr. Sehenswert ist in Burglauer vor allem das Innere der Pfarrkirche und der Blick in die Rhön.

Burkardroth in der Rhön

Burkardroth in der Rhön

Der Markt Burkardroth besteht aus zwölf ehemals eigenständigen Rhöndörfern, von denen jedes seinen eigenen Charakter besitzt. Die harmonische und abwechslungsreiche Landschaft um Burkardroth lädt zu ausgedehnten Erkundungstouren ein.

Elfershausen in der Rhön

Elfershausen in der Rhön

Die Marktgemeinde Elfershausen liegt verkehrsgünstig an der Kreuzung der A7 mit der Fränkischen Saale. Bereits von weitem kann der Reisende die markanten Blickfänge erkennen: die Trimburg und den Langendorfer Kirchturm.

Euerdorf in der Rhön

Euerdorf in der Rhön

Der kleine Markt Euerdorf mit der gut erhaltenen Wehrmauer und der alten Sandsteinbrücke über die Saale ist ein beliebter Anlaufpunkt für Wanderer, finden sie hier doch fränkische Spezialitäten und Wein zu günstigen Preisen.

Fladungen in der Rhön

Fladungen in der Rhön

Mitten im Biosphärenreservat Rhön gelegen lockt Fladungen, die nördlichste Stadt Bayerns, mit großartiger Natur, dem Fränkischen Freilandmuseum, der historischen Altstadt und dem Rhön-Zügle jedes Jahr Tausende von Besucher an.

Fuchsstadt in der Rhön

Fuchsstadt in der Rhön

Das über 1100 Jahre alte Fuchsstadt verfügt über einen sehenswerten Ortskern mit einer sehr schönen Kirche. Nicht allein wegen seiner verkehrsgünstigen Lage im Saaletal erfreut es sich einer regen Bautätigkeit.

Geroda in der Rhön

Geroda in der Rhön

Der Markt Geroda unweit von Bad Brückenau liegt im Thulbatal und besitzt seine Ursprünge im 12. Jahrhundert. Einige historische Gebäude sind erhalten, darunter die ehemalige Synagoge. Geroda ist Ausgangspunkt beliebter Wanderwege.

Hammelburg in der Rhön

Hammelburg in der Rhön

Das bereits im 8. Jahrhundert erwähnte Hammelburg besitzt alle Voraussetzungen einer Touristenattraktion. Die älteste Weinstadt Frankens birgt zahlreiche Sehenswürdigkeiten in seinen Mauern und hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Hausen in der Rhön

Hausen in der Rhön

Die Gemeinde Hausen in der Rhön trägt seit 1996 den Titel Modellgemeinde im Biosphärenreservat Rhön. Erfahren Sie, was sich hinter diesem Titel verbirgt und was dies für die Gemeinde bedeutet.

Hendungen in der Rhön

Hendungen in der Rhön

Hendungen in der Rhön liegt unmittelbar an der Grenze zu Thüringen und gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Mellrichstadt. Es ist vorwiegend landwirtschaftlich geprägt.

Heustreu in der Rhön

Heustreu in der Rhön

Die kleine Gemeinde Heustreu liegt nördlich von Bad Neustadt am Zusammenfluss der Fränkischen Saale mit der Streu. Sehenswert sind die beiden Kirchenburgen des Ortes.

Hohenroth in der Rhön

Hohenroth in der Rhön

Hohenroth, erstmals im 9. Jahrhundert urkundlich erwähnt, besitzt kaum noch Zeugnisse seiner langen Geschichte. Dank seiner Lage bildet es jedoch ein beliebtes Wohngebiet.

Hollstadt in der Rhön

Hollstadt in der Rhön

Der Hollstädter Bierfrühling bildet den jährlichen Höhepunkt des bunten Kulturlebens in der von der Natur begünstigten Gemeinde Hollstadt. Außerdem besitzt sie das Prädikat einer Saatkartoffel-Hochburg.

Maßbach in der Rhön

Maßbach in der Rhön

Bereits seit dem elften Jahrhundert besitzt Maßbach das Marktrecht. Bekannt bei Kulturfreunden ist der Ort vor allem dank des privaten Fränkischen Theaters Schloss Maßbach.

Mellrichstadt in der Rhön

Mellrichstadt in der Rhön

Mellrichstadt im Streutal präsentiert sich als modernes Kleinzentrum in geschichtsträchtigen Mauern. Viele steinerne Zeugnisse belegen die historische Bedeutung einer Stadt, die als Urlaubsort bestens geeignet ist.

Motten in der Rhön

Motten in der Rhön

Die Gemeinde Motten liegt an der Bundesstraße zwischen Bad Brückenau und Fulda. Der staatlich anerkannte Erholungsort liegt eingebettet zwischen den Bergen der Rhön und ist ein beliebtes Domizil für Wanderer.

Münnerstadt in der Rhön

Münnerstadt in der Rhön

In Münnerstadt kommen vor allem kulturhistorisch Interessierte auf ihre Kosten. Allein das mittelalterliche Stadtbild mit seiner weitgehend erhaltenen Stadtmauer, dem Schloss und vielen Fachwerkhäusern ist einen Besuch wert.

Niederlauer in der Rhön

Niederlauer in der Rhön

Die kleine Gemeinde Niederlauer im Saalegrund besitzt einen historischen Ortskern und entwickelte sich dank ihrer günstigen Lage zum beliebten Wohn- und Urlaubsort.

Nordheim vor der Rhön

Nordheim vor der Rhön

In der idyllisch gelegenen Gemeinde Nordheim vor der Rhön sind eine ganze Reihe von Baudenkmälern zu besichtigen, darunter drei Schlösser, das Fachwerkrathaus und mehrere sehenswerte Kirchen.

Nüdlingen in der Rhön

Nüdlingen in der Rhön

Dank seiner guten geographischen Lage wuchs Nüdlingen zu stattlicher Größe. Das kulturelle und sportliche Angebot in der erstmals im Jahr 772 erwähnten Gemeinde ist beachtlich.

Oberelsbach in der Rhön

Oberelsbach in der Rhön

Durch seine Lage im Biosphärenreservat Rhön hat Oberelsbach beste Voraussetzungen, seinen Gästen Erholung für Leib und Seele zu bieten. Das alte Schulhaus beherbergt das Deutsche Tabakpfeifenmuseum.

Oberleichtersbach in der Rhön

Oberleichtersbach in der Rhön

Die Großgemeinde Oberleichtersbach liegt landschaftlich reizvoll zwischen den Bergkuppen der Südrhön. Im Ortsteil Buchrasen verfügt sie über ein ausgedehntes Gewerbegebiet mit zahlreichen Arbeitsplätzen.

Oberstreu

Oberstreu in der Rhön

Die Gemeinde Oberstreu besteht aus den Ortsteilen Ober- und Mittelstreu. Sehenswert sind die Pfarrkirche und die gut erhaltenen Gaden, die Lagerräume der ehemaligen Kirchenburg.

Oberthulba in der Rhön

Oberthulba in der Rhön

Der Markt Oberthulba gilt durch seine Lage unweit einer Autobahnzufahrt und die Nähe zu den unterfränkischen Staatsbädern als bevorzugter Standort für Tagungen. Die Gastronomie ist hier stark vertreten. 

Oerlenbach in der Rhön

Oerlenbach in der Rhön

Durch seine verkehrsgünstige Lage an der A71 und der B19 zwischen Schweinfurt, Bad Kissingen und Münnerstadt ist die Gemeinde Oerlenbach ein beliebter Wohnort. Der Ortsteil Ebenhausen besitzt einen historischen Kern.

 

Ostheim vor der Rhön

Ostheim vor der Rhön gilt als eines der attraktivsten Reiseziele in der Bayerischen Rhön. Neben Deutschlands größter Kirchenburg, dem Orgelbaumuseum und der Lichtenburg gibt es hier noch viel mehr zu sehen. 

Ramsthal in der Rhön

Ramsthal in der Rhön

Wein und Natur bilden die Vorzüge der Gemeinde Ramsthal am Südostrand der Tourismusregion Rhön. Die traditionellen Hofschoppenfeste der Weinbaubetriebe und der Weinlehrpfad locken alljährliche viele Freunde des fränkischen Rabensaftes an.

Rannungen in der Rhön

Rannungen in der Rhön

An einem historischen Pilgerweg von Skandinavien nach Rom liegt die Gemeinde Rannungen. Einige historische Bauten und zahlreiche Bildstöcke und Flurkreuze erinnern an die lange und bewegte Geschichte des kleinen Ortes.

Riedenberg in der Rhön

Riedenberg in der Rhön

Landschaftlich äußerst reizvoll, mitten im Naturpark Bayerische Rhön und im Biosphärenreservat Rhön, liegt die Gemeinde Riedenberg. Sowohl für Sommergäste als auch für Wintersportler ist der Ort bestens gerüstet.

Rödelmaier in der Rhön

Rödelmaier in der Rhön

Östlich von Bad Neustadt an der Saale liegt der kleine Ort Rödelmaier. Die eigenständige Gemeinde mit weniger als 1000 Einwohnern wächst dank ihrer günstigen Verkehrslage stetig.

Saal an der Saale

Saal an der Saale in der Rhön

Die Gemeinde Saal an der Saale bsitzt einen kompakten Ortskern. Sehenswert sind vor allem Schloss und Kirche im Ortsteil Waltershausen sowie die Wallfahrtskirche Maria Heimsuchung am Findelberg.

Salz in der Rhön

Salz in der Rhön

Die Gemeinde Salz liegt an Fränkischen Saale und ist mit dem Bad Neustädter Kurviertel Neuhaus baulich verschmolzen. Entstanden aus einem karolingischen Königsgut aus dem 8. Jahrhundert hat es viel Sehenswertes zu bieten.

Sandberg in der Rhön

Sandberg in der Rhön

Mitten in der rauhen Rhön, am Fuß des Kreuzbergs gelegen, ist Sandberg, ein Zusammenschluss mehrer Rhön-Straßendörfer, lohnenswertes Ziel für Urlauber, die die Ruhe und Beschaulichkeit der einzigartigen Natur genießen wollen.

Schönau an der Brend

Schönau an der Brend in der Rhön

Die Rhön-Gemeinde Schönau an der Brend mit ihrem Ortsteil Burgwallbach hält für ihre Urlaubsgäste neben Natur und Ruhe vom Badesee bis zum Minigolf ein breites Angebot an Freizeit- und Sportmöglichkeiten bereit.

Schondra in der Rhön

Schondra in der Rhön

Der Markt Schondra liegt auf einer vorwiegend landwirtschaftlich genutzten Hochterrasse, umgeben von den Kuppen der Südrhön. Unweit des Ortes finden sich Reste einer keltischen Wallanlage und eine mittelalterliche Burgruine.

Sondheim vor der Rhön

Sondheim vor der Rhön

Bereits um das Jahr 525 wurde Sondheim vor der Rhön gegründet. Seiner Lage mitten im sogenannten Baringau verdankt es seine historische Bedeutung. Urlauber finden hier vor allem Ruhe und Erholung.

Stockheim in der Rhön

Stockheim in der Rhön

Als Urlaubsort für die ganze Familie hat sich Stockheim hervorragend bewährt. Der Ort liegt idyllisch im Streutal, umgeben von Wiesen und Wäldern. In der Gemeinde wird ein abwechslungsreiches Kulturprogramm angeboten.

Strahlungen in der Rhön

Strahlungen in der Rhön

Die Gemeinde Strahlungen ist beliebter Wohnort zwischen den Städten Bad Neustadt und Münnerstadt. Das alljährliche Vatertagsfest im Ortsteil Rheinfeldshof zählt zu den Höhepunkten des Kreises.

Sulzthal in der Rhön

Sulzthal in der Rhön

Sulzthal liegt im fränkischen Urlaubsland, wo die südliche Rhön und das Fränkische Weinland einander berühren. Der kleine Markt bietet gute Voraussetzungen für eine naturnahe Erholung.

Thundorf in der Rhön

Thundorf in der Rhön

Jährlich locken Veranstaltungen, vor allem das Pfarrfest mit seiner attraktiven Schloss- und Seebeleuchtung, das Hausbrauerfest oder die Thundorfer Theatertage unzählige Gäste aus nah und fern nach Thundorf.

Unsleben in der Rhön

Unsleben in der Rhön

Hauptattraktion der Gemeinde Unsleben, die sich erfolgreich um eine dynamische Verbindung von Naturschutz und moderner Entwicklung bemüht, ist das imposante Wasserschloss.

Wartmannsroth in der Rhön

Wartmannsroth in der Rhön

Wartmannsroth liegt im südlichen Ausläufer der Bayerischen Rhön. Es locken herrliche Wanderungen durchs Schondratal, einem der letzten naturnahen Bachtäler Unterfrankens.

Wildflecken in der Rhön

Wildflecken in der Rhön

Der Markt Wildflecken wurde international bekannt durch den Truppenübungsplatz mit der zugehörigen Kaserne. Nach dem Krieg wurden hier etwa zwei Millionen Nato-Soldaten ausgebildet.

Willmars in der Rhön

Willmars in der Rhön

Nahe der Grenze zu Thüringen liegt die Gemeinde Willmars. Sie blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück. Sehenswert sind die ehemalige Kirchenburg und das Schloss im Ortsteil Völkershausen.

Wollbach in der Rhön

Wollbach in der Rhön

Die herrliche Lage und die Nähe zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten der nahen Rhön machen die Gemeinde Wollbach zu einem Ort der Ruhe, Erholung und Entspannung.

Wülfershausen in der Rhön

Wülfershausen in der Rhön

Die Gemeinde Wülfershausen an der Saale im Landkreis Rhön-Grabfeld weist eine ganze Reihe baulicher Sehenswürdigkeiten auf. Ihre urkundliche Erwähnung datiert im Jahr 800.

Zeitlofs in der Rhön

Zeitlofs in der Rhön

Eingebettet in eine reizvolle Landschaft liegt der Markt Zeitlofs. Neben Ausflügen in die Natur bieten sich dem Gast die Besuche der Schlösser in den Ortsteilen Zeitlofs, Weißenbach und Roßbach an.

Teilen: