Bild einblenden Bild ausblenden

Entdecken Sie die Rhön

Lesung
Peter Hub und Barbara Hennerfeind

So wie Blätterfall den Herbst ankündigt, ist die „Aschacher Spätlese“ alljährlich ein Zeichen für das nahende Saisonende der Museen Schloss Aschach. Unter der Überschrift „Wenn die bunten Blätter treiben“ präsentiert der Schauspieler Peter Hub am Sonntag, den 28. Oktober 2018 Geschichten und Gedichte zur Herbstzeit. Beginn ist um 19.00 Uhr im „Salon im Kleinen Schloss“. 

Weiterlesen

Genuss
Wenn das kein gelungener Auftakt ins Wurstmarkt-Jahr ist: Ostheim v.d. Rhön darf sich als einer von 100 Orten in Bayern mit dem Siegel „Genussort“ schmücken. Über das neue Aushängeschild für den Luftkurort freuen sich einige „Genuss-Akteure“ (von links): Metzgermeister Andreas Ortlepp, Stefanie Mühlfeld, Streck-Bräu, Dorothea Petersen, Gasthaus Krone, Tourismusmanagerin Susanne Orf, Bürgermeister Ulrich Waldsachs sowie Stephan Kowalski, Rhönpiraten

Punktlandung für Ostheim v.d. Rhön: Der Luftkurort hat im Wurstmarktjahr eine ganz besondere Auszeichnung erhalten. Ab sofort trägt die Stadt das Siegel „Genussort Bayern“, verliehen durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Das Prädikat würdigt damit die ganzheitliche Herstellung und Vermarktung der zahlreichen ortstypischen Spezialitäten. 

Weiterlesen

Fest
Sichtbares Wahrzeichen der Herbstmesse in Basel ist das Riesenrad auf dem Münsterplatz

Auf die Bewilligung für einen Jahrmarkt mussten die Basler lange Jahre warten. Doch im Juli 1471 hielt Bürgermeister Hans von Bärenfels die Urkunde mit dem Siegel von Kaiser Friedrich III. in den Händen, die der Stadt am Rhein ein Messeprivileg "für alle Zeiten" garantierte. Am 27. Oktober 1471 läuteten die Glocken des Rathauses die erste Basler "Hèèrbschtmäss" ein. Händler boten ihre Produkte feil, Speis und Trank wurden in...

Weiterlesen

News
Jan und Aleida Assmann mit dem Vorsteher des Börsenvereins, Heinrich Riethmüller

Die deutsche Literatur- und Kulturwissenschaftlerin Aleida Assmann und der deutsche Ägyptologe und Kulturwissenschaftler Jan Assmann sind heute mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet worden. Die Verleihung fand vor rund 700 geladenen Gästen in der Frankfurter Paulskirche statt. Die Laudatio hielt der deutsch-amerikanische Literaturwissenschaftler Hans Ulrich Gumbrecht.

Weiterlesen

Branchen
Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.

Vom Fantasyblog bis zum Instagram-Account: NetGalley Deutschland und der Börsenverein des Deutschen Buchhandels haben auf der Frankfurter Buchmesse mit dem Buchblog-Award die besten Buchblogs 2018 in neun Kategorien gekürt.

Weiterlesen

Aschacher Spätlese Ostheim ist ein bayerisches Genuss-Reich Schlemmen und Spaß haben Friedenspreis des Deutschen Buchhandels Buchblog-Award: Das sind die besten Buchblogs 2018

Tourismus in Rhön

Die einzigartige Kulturlandschaft Rhön ist geprägt von zahllosen unbewaldeten Kuppen, lieblichen Tälern, Mooren und einer einzigartigen Flora und Fauna. Mitten im Herzen Deutschlands entdecken Sie ein Eldorado für die Seele - und Deutschlands Wanderwelt Nr.1. Doch nicht nur die mit mehr als 6.000 Kilometer hervorragend ausgeschilderten Wanderwege laden Sie zu aktiver Erholung ein,auch Golfen, Radwandern, Klettern, Reiten, Kanufahrten, Gleitschirmfliegen sowie zahlreiche Bäder gehören zu den Freitzeitangeboten der Rhön.

Fränkische Küche in Rhön

Gastronomie in Rhön

Besuchen Sie in Rhön doch eins der Restaurants oder Cafes aus unserem Gastronomieführer.

Shopping und Einkaufen in Rhön

Shopping in Rhön

Einkaufen in Rhön leicht gemacht. Lassen Sie sich von unserem Shoppingführer inspirieren.

Übernachten in Rhön

Übernachten in Rhön

Egal ob allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie. In Rhön laden die verschiedensten Unterkünfte zu sich ein.