19.03.2014

von B° DP

(Quelle: Landratsamt Rhön-Grabfeld)

Frühlingsmarkt im Kloster Wechterswinkel

Das Kloster Wechterswinkel lädt zum FRÜHLINGSMARKT am kommenden Wochenende 22. Und 23. März 2014 ein.

Die 6. Auflage des Frühjahrs-Kunsthandwerker- und Bauernmarktes im Kloster Wechterswinkel lädt am kommenden Wochenende zum Besuch und Bummeln ein.

Die letzten Tage haben schon einmal Lust gemacht. Lust auf Frühling, sprich Lust auf wärmende Sonnenstrahlen, nach blauem Himmel, nach bunten Farben, nach zwitschernden Vögeln , farbenfrohen Blumen und zartem Grün an Bäumen und Sträuchern. Im und rund um das Kloster Wechterswinkel kann man am kommenden Wochenende, 22. und 23. März, diese Frühlingslust genießen und in sich aufsaugen. Wieder einmal öffnet dort der große Frühjahrs- Kunsthandwerker- und Bauernmarkt mit all seinen erfrischenden, bunten Angeboten seine Pforten. Bereits zum sechsten Mal in Folge präsentiert sich dort im historischen Ambiente Kunsthandwerk aus Holz, Keramik, Filz, Schmuck, Stoff, Papier und Leder. Korbmacher Rudi, Porzellanmalerin Karin und Glaskünstlerin Nicole lassen sich gerne bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.

Allerlei aus der Natur ergänzt und bereichert die breite Palette des Angebotes an den beiden Markttagen: Naturseifen, Marmelade, Kräuterliköre, Honig und Met. Natürlich werden auch schöne Dinge für den Garten, bunte Frühlingsgestecke und –kränze für zusätzliche Farbtupfer sorgen. Im malerischen Innenhof können Holzskulpturen, Keramik- und Kürschnerprodukte nicht nur bestaunt, sondern auch erworben werden. Auch eine Besenbinderin hat sich angekündigt – passend natürlich zum Besengau.

Im malerischen Innenhof des Klosters findet auch der Bauernmarkt statt, der zahlreiche regionale Produkte im Angebot hat, wie Schwein, Rind, Bauern- und Körnerbrot, Nudeln, gebrannte Mandeln und verschiedene Sorten gerösteter Kerne. Ein echter Hingucker und echter Leckerbissen wird auch heuer wieder das über dem offenen Feuer gegrillte, herzhafte Wildschwein sein. Außerdem kann man sich auch mit frischem Räucherfisch, mit Crêpes und heißer Trinkschokolade und noch vielem mehr verwöhnen. Kaffee und hausgemachter Kuchen bieten, wie immer, die Klosterschützen in ihrem benachbarten Schützenheim an.

Der Eintritt für den Besuch des Frühlingsmarktes ist frei. Die Toren stehen jeweils in der Zeit von 11 – 18 Uhr offen.

Passend zum Thema

Eine Wanderausstellung des Bezirk Unterfranken vom 23. Januar 2014 bis 08. März 2014 im Kloster Wechterswinkel.

Am 8.12.13 präsentiert die irische Sängerin und Harfenistin Hilary O’Neill ihre neue Weihnachtsshow im Konzertsaal des Klosters Wechterswinkel.

Es sind die Geschichten, die auf dem Gehsteig liegen, die durch die Luft fliegen am 02.11.2013 um 19:30 Uhr im Kloster Wechterswinkel.

Mehr aus der Rubrik

Freilandmuseum Fladungen: Aktionstag für Kinder. Bauen mit Lehm und Holz

Deutsches Segelflugmuseum hat mit der Aufarbeitung eines "Greif" begonnen. Absoluter Exot ab Frühjahr zu besichtigen

Teilen: