11.09.2014

von B° MS

(Quelle: Kulturagentur Rhön-Grabfeld)

Sommernächte in Wechterswinkel

Romantischer Liederabend mit dem Duo LiedKunst KunstLied am Samstag, dem 13. September 2014 um 19.30 Uhr im Kloster Wechterswinkel

Hanna Roos (Mezzosopran, rechts) und Kyra Steckeweh (Piano)

Am Samstag, dem 13. September findet im Kloster Wechterswinkel um 19.30 Uhr ein romantischer Liederabend mit dem jungen Duo LiedKunst KunstLied statt, der unter dem Motto "Nuits d’été – Sommernächte" steht.

Hinter dem Duo LiedKunst KunstLied verbergen sich die Mezzosopranistin Hanna Roos und die Pianistin Kyra Steckeweh, zwei talentierte junge Musikerinnen, die sich 2012 zum Duo zusammengeschlossen haben, um sich vermehrt der Gattung Lied widmen zu können. Ihr gemeinsames Debüt gaben Roos und Steckeweh im September 2012 mit dem Liederabend "Balladen – mit und ohne Worte" und konzertieren seitdem regelmäßig in verschiedenen deutschen Städten. In Wechterswinkel präsentieren die studierten Musikerinnen ein Programm mit Werken ausschließlich französischer Komponisten. Zu hören sein werden u. a. die ausdruckstarken Trois Chansons de Bilitis sowie die melancholischen Trois Ballades de François Villon von Claude Debussy, die ohne Zweifel zu den feinsten Vokalwerken des Komponisten zählen. Weiterhin wird das Duo Héctor Berlioz’ hochromantische Nuits d´été in ihrer seltener aufgeführten originalen Klavierfassung zum Besten geben. Mit diesem Zyklus höchst melancholischer Gesänge hatte Berlioz Anfang der 1840er Jahre das Abkühlen seiner Gefühle für die englische Shakespeare-Darstellerin Harriet Smithson, anfangs Ursache eines gewaltigen Schaffensrausches, Inspirationsquelle für die weltberühmte Symphonie fantastique und seit 1833 seine Ehefrau, künstlerisch verarbeitet. Dementsprechend wirken die Lieder des Zyklus’, dessen Titel sicherlich nicht zufällig an Shakespeares A Midsummer Night’s Dream denken lässt, bald charmant und zärtlich, bald schmerzgeschwängert und tieftraurig. Abgerundet wird das außergewöhnliche Konzertprogramm durch einige Werke von Gabriel Fauré, darunter das berühmte Klavierstück Clair de lune.

Eintrittskarten sind im Kloster Wechterswinkel (Um den Bau 6, 97654 Bastheim / OT Wechterswinkel; Mi–So, 13–17 Uhr) und bei der Tourismus GmbH Bayerische Rhön (Spörleinstraße 11, 97616 Bad Neustadt a.d.S.) erhältlich und können zum Vorverkaufspreis auch verbindlich telefonisch unter der Nummer Tel. 09771 / 94-670 bestellt werden. Die Kulturtafel hält für dieses Konzert ein Freikarten-Kontingent bereit. Der Shuttle-Bus fährt, Voranmeldung bis zwei Tage vor der Veranstaltung unter: 09771/94 670.

Passend zum Thema

Schüler des Rhön-Gymnasiums konzertieren am 4. Juni 2014 im Kreiskulturzentrum Kloster Wechterswinkel

Bewerben und Mitmachen: Herzliche Einladung zur Teilnahme an der 8. Fränkischen Woche im Landkreis Rhön-Grabfeld vom 28. Juni bis 6. Juli

Klavierkonzert am 05. April 2014 mit der aus Bad Neustadt stammenden jungen Pianistin Anne Riegler im Kloster Wechterswinkel.

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: