23.10.2014

von B° HK

(Quelle: Kulturagentur Rhön-Grabfeld)

Querflötenorchester meets Kontrabass

Außergewöhnliches Konzerterlebnis mit dem Querflötenorchester "Cocopelli" am 30. Oktober 2014 im Kloster Wechterswinkel

Eifrig proben die Mitglieder des Querflötenorchesters "Cocopelli" derzeit für das Abschlusskonzert der aktuellen Probenphase am 30. Oktober im Kloster Wechterswinkel.

Hinter dem Querflötenorchester "Cocopelli" verbirgt sich ein Projektorchester der Musikschule des Landkreises Rhön-Grabfeld. Unter der fachkundigen Leitung von Gunda Schwen treffen hier Flötistinnen mit Spielerfahrung und Spaß zu einem Klangkörper zusammen, der nur aus Querflöten besteht – von der kleinen Piccolo-Flöte über die "normale" Konzertflöte, die in der Filmmusik so beliebte Alt-Querflöte bis hin zur Bass-Querflöte.

Bei einem herbstlichen Konzert des Orchesters werden dem Zuhörer am Donnerstag, dem 30. Oktober um 19.30 Uhr im Kreiskulturzentrum Kloster Wechterswinkel Werke von G. F. Händel, W. A. Mozart, D. Schostakowitsch und andere berühmte Melodien nahe gebracht. Das besondere Highlight des Konzertes ist aber Vivaldis Konzert in F-Dur in der Bearbeitung für Kontrabass und Querflötenorchester mit der Solistin Lena Sperrfechter (Gent / Belgien). Der Reiz dieses Konzertes liegt in der einzigartigen Klangfarbenkombination aus tiefem Streichinstrument und warmem Flötenklang.

Lena Sperrfechter, gebürtig aus Fladungen, studierte Querflöte und Kontrabass im Hauptfach an der Musikhochschule in Dresden und Helsinki sowie Musikwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und arbeitet als freischaffende Musikerin und Musikpädagogin in vielen verschiedenen Gruppierungen in In-und Ausland. Seit 2010 widmet sie sich zudem dem Violone-Spiel. Sie wirkt in verschiedenen Ensembles für zeitgenössische Musik, für freie Improvisation und für Stilkombinationen von Barock bis Heute sowie Improvisation und Folk mit. 

Einlass 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

Passend zum Thema

Am Samstag, den 18. Oktober gastiert das Prager Hornquartett mit "Europäischen Hubertusmessen" im Kloster Wechterswinkel.

SpessART in der Rhön - Feierabendführung mit Cocktails und Live-Musik am 9. Oktober 2014

Eine musikalisch-literarische Reise durch die Nacht am 4. Oktober 2014 im Kloster Wechterswinkel

Mehr aus der Rubrik

Junge Philharmonie Rhön-Grabfeld gestaltet ein großes Festkonzert in Bad Königshofen

Chor-Workshop mit der Liedermacherin Eva-Maria Klöhr im Kloster Maria Bildhausen

Jazzsängerin Silke Straub gastiert mit ihrer Band im Kloster Wechterswinkel

Teilen: