09.07.2014

von B° MS

(Quelle: Museen Schloss Aschach)

Open-Air im Schlosshof

Aschacher Schlossserenade im Rahmen der Festivalreihe SaaleMusicum am Freitag, den 11.7. in Schloss Aschach - Eintritt frei

SaaleMusicum, das Sommer-Kulturfestival für den Bereich der Fränkischen Saale, findet in diesem Jahr zum 10. Mal statt. Dass die Region reich an musikalischem, hervorragendem Potenzial ist, zeigt auch der Veranstaltungskalender des Festivals in diesem Jahr. In drei Landkreisen finden entlang der Fränkischen Saale und an deren Zuflüssen unterschiedliche musikalische Veranstaltungen statt. Bläser-Ensembles, Big-Bands, traditionelle und moderne Blasmusik, Streicher, Chöre und Einzelkünstler präsentieren ihr Können.

Anlässlich des Festivals laden die Museen Schloss Aschach am 11. Juli 2014 um 19.30 Uhr zur Aschacher Schlossserenade ein. Mit einem abwechslungsreichen Programm gestalten der Gesangverein 1890 Aschach und die Blaskapelle Aschach die Serenade, die im romantischen Innenhof der Schlossanlage stattfinden wird.

Wer Lust hat, kann das Konzert mit einem Schlossbesuch verbinden, das abendlich beleuchtete Graf-Luxburg-Museum ist von 19-22 Uhr geöffnet. Konzertgäste haben vor oder nach dem Konzert sowie in der Pause freien Eintritt.

Bei schlechter Witterung wird die Veranstaltung in den Kursaal Bad Bocklet verlegt und das Graf-Luxburg-Museum ist geschlossen. Info unter Tel. 09708/6142 oder 358 (Kasse, 14-18 Uhr)

Passend zum Thema

Theateraufführung des Theaters an der Disharmonie Schweinfurt im Innenhof von Schloss Aschach: Ingeborg von Curt Götz am 31. Mai um 19.30 Uhr

Am 18. Mai 2014 findet in den Museen Schloss Aschach in diesem Jahr das Museumsfest statt. Die Aschacher Museen sind am Museumsfest von 11-18 Uhr geöffnet.

Osterhasensuche für Kinder im Museum Bayerisches Vogtland am 20. April

Mehr aus der Rubrik

Chor-Workshop mit der Liedermacherin Eva-Maria Klöhr im Kloster Maria Bildhausen

Teilen: