09.10.2014

von B° HK

(Quelle: Kulturagentur Rhön-Grabfeld)

Hornquartett des Bayerischen Kammerochesters

Am Samstag, den 18. Oktober gastiert das Prager Hornquartett mit "Europäischen Hubertusmessen" im Kloster Wechterswinkel.

Mit einem abwechslungsreichen, festlichen Programm zum Thema "Europäische Hubertusmessen" gastiert das Prager Hornquartett am 18. Oktober 2014 um 19.30 Uhr im Kloster Wechterswinkel.

Am Samstag, dem 18. Oktober gastiert das Prager Hornquartett um 19.30 Uhr mit "Europäischen Hubertusmessen", einem außergewöhnlichen Programm der Reihe "Zwischenspiele" des Bayerischen Kammerorchesters Bad Brückenau im Kloster Wechterswinkel. Die Ursprünge der Hubertusmesse, die zur Erinnerung an den Heiligen Hubertus von Lüttich und zu Ehren Gottes alljährlich um den 3. November herum in der Jägerschaft gefeiert wird, lagen in Frankreich und Belgien. Von dort verbreitete sie sich rasch nach Deutschland, Böhmen und Österreich. Mit dem Rückgang der höfischen Jagd im 19. Jahrhundert verlor sie zunehmend an Bedeutung, auch wenn in unserer Region der Brauch noch aufrechterhalten wird.

Mit seinem neuen Programm will auch das Prager Hornquartett an diese Gepflogenheit erinnern. Das Quartett besteht aus Hornisten der renommiertesten Prager Sinfonieorchester. Zur Gründung des Ensembles wurden seine Mitglieder Tomas Kyral, Jiri Spacek, Tomas Kirschner und Tomas Vykouk durch das gemeinsame Musizieren bei den Projekten des Bayerischen Kammerorchesters Bad Brückenau inspiriert. Neben Auszügen aus deutschen, österreichischen und tschechischen Hubertusmessen mit entsprechenden Erläuterungen präsentieren sie bei ihrem Auftritt im Staatsbad aber auch Werke des klassischen Kanons von Franz Xaver Thuri, Joseph Haydn, Frédéric Duvernoy und Eugène Bozza. Nach der Pause unternehmen sie einen Ausflug an den legendären Broadway: Die Songs wie "Smoke Gets In Your Eyes" aus dem Musical "Roberta" von Jerome Kern, Vincent Youmans "Tea for Two” aus dem Musical "No, no, Nanette” oder "Over the Rainbow” von Harold Arlen aus dem Musicalfilm "Der Zauberer von Oz" erfreuen die Herzen der Besucher. Als Reverenz an Böhmen setzt den Schlusspunkt die weltbekannte Polka "Rosamunde" von Jaromir Vejvoda.

Eintrittskarten sind bei der Tourismus GmbH Bayerische Rhön (Spörleinstraße 11, 97616 Bad Neustadt a. d. S.) und an der Abendkasse im Kloster Wechterswinkel erhältlich. Karten können zum Vorverkaufspreis auch verbindlich telefonisch unter der Nummer Tel. 09771 / 94-670 bestellt werden. Für dieses Konzert hält die Kulturtafel ein Freikarten-Kontingent bereit. Der Shuttle-Bus fährt, telefonische Voranmeldung erbeten.

Passend zum Thema

SpessART in der Rhön - Feierabendführung mit Cocktails und Live-Musik am 9. Oktober 2014

Eine musikalisch-literarische Reise durch die Nacht am 4. Oktober 2014 im Kloster Wechterswinkel

Liederabend mit der Sopranistin Radka Loudová-Remmler anlässlich des 150. Geburtstags von Richard Strauss am 27.09. im Kloster Wechterswinkel

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: