07.05.2014

von B° DP

(Quelle: Modellstadt Bad Neustadt)

Elektromobilität live erleben und erfahren

Die 1. Bayerische Modellstadt Bad Neustadt lädt am 10. und 11. Mai zur 4. Fahrzeugschau Elektromobilität ein.

Geführte E-Bike-Touren organisiert die Tourismus und Stadtmarketing Bad Neustadt GmbH wieder bei der 4. Fahrzeugschau Elektromobilität.

Eingehend können Besucher der 4. Fahrzeugschau Elektromobiliät am 10./11. Mai in Bad Neustadt wieder Elektromobilität hautnah erleben und auch erfahren.

Elektromobilität live erleben und erfahren können Besucher der 4. Fahrzeugschau Elektromobilität bei Probefahrten mit den strombetriebenen Fahrzeugen.

In den Startlöchern für die 4. Fahrzeugschau Elektromobilität am 10./11. Mai stehen bereits Projektleiter Sebastian Martin und Assistentin Bianca Benkert vom Projektbüro M-E-NES.

Am 10. und 11. Mai richtet die 1. Bayerische Modellstadt Elektromobilität Bad Neustadt bereits zum vierten Mal die "Fahrzeugschau Elektromobilität" aus.

Bereits zum vierten Mal lädt Bad Neustadt a.d. Saale am 10. und 11. Mai 2014 zu einer "Fahrzeugschau Elektromobilität" ein. Die 1. Bayerische Modellstadt für Elektromobilität präsentiert neueste e-mobile Fahrzeugentwicklungen. Die Fahrzeugschau Elektromobilität ist in seiner Art als Messe mit Eventcharakter für den Endverbraucher und das Fachpublikum, deutschlandweit einzigartig. Besucher können eine Vielzahl von praxiserprobten E-Bikes, Hybrid- und Elektrofahrzeugen führender Hersteller auf dem Festplatz der Stadt hautnah und live besichtigen und Probe fahren. Darüber hinaus sind die Neuentwicklungen führender Hersteller von Elektrofahrzeugen zu sehen.  

Ausstellungsfläche doppelt so groß

"Die vierte Schau ist mit einer Ausstellungsfläche von 6.000 Quadratmetern mehr als doppelt so groß wie in den Vorjahren", so Projektmanager Sebastian Martin hocherfreut. Das Interesse renommierter Automarken und Zulieferern sich an der Fahrzeugschau zu beteiligen, sei nochmals deutlich stärker als in den Vorjahren. Die rasche Abfolge von vier Veranstaltungen in nur drei Jahren zeige die enorme Dynamik der jungen Branche. "Die e-mobile Welt ist für uns in einigen Jahren eine Selbstverständlichkeit, die nicht mehr diskutiert wird", glaubt der Experte für Elektromobilität.

Beeindruckende Bandbreite an Elektrofahrzeugen

Die Fahrzeugschau Elektromobilität ist für das Publikum genauso spannend wie für die Fachwelt. Der Bogen spannt sich von den hochpreisigen Elektroautomodellen bis hin zu den kostengünstigeren Elektroautos. Darüber hinaus präsentiert die Fahrzeugschau Elektromobilität eine Vielzahl von E-Motorrädern, e- Scootern sowie ein beeindruckendes Angebot an verschiedensten E-Bikes. Besucher haben die Gelegenheit, die elektrisch angetriebenen Fahrzeuge Probe zu fahren und damit Elektromobilität individuell zu erleben. Potenzielle Käufer von Elektrofahrzeugen profitieren von günstigen Messepreisen. Ein Besuch lohnt dann in besonderem Maße.

Eigene Mobilitätskonzepte entdecken
Zu finden ist bei der 4. Fahrzeugschau Elektromobilität auch allerlei Zubehör für die strombetriebenen Fahrzeuge. Der Bogen spannt sich von der Ladeinfrastruktur oder Solar-Carports bis zur Koppelung von regenerativen Energieerzeugungsanlagen mit Heimsystemen und Elektromobilität. So können Besucher ihr eigenes Mobilitätskonzept im Zeichen der Energiewende vorbereiten.

Alle Modellregionen Bayerns auf einen Blick

Über die laufenden Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in ganz Bayern kann sich der interessierte Besucher erstmals im Gemeinschaftszelt der bayerischen Modellregionen informieren. Hier zeigen die Vertreter der Modellregionen Bayerischer Wald, Garmisch Partenkirchen, Kempten, Bad Neustadt a.d. Saale sowie des Schaufensters Bayern-Sachsen, wohin die E-Mobile Reise in Bayern geht. Diese Präsentation bildet den Abschluss eines Status-Seminars der Modellregionen, das im Vorfeld der Fahrzeugschau Elektromobilität in Bad Neustadt mit rund 120 Entscheidern aus Wissenschaft, Forschung und Industrie stattfindet.

Feststimmung mit Musik und Schmankerl
Ein buntes Rahmenprogramm mit Livemusik, kulinarische Schmankerl mit Mittagstisch an beiden Tagen, Autoscooter, Kinder-Elektro-Motorrädern und Kinderschminken sowie Aktionen der einzelnen Aussteller sorgen für Kurzweil bei der ganzen Familie. Am Muttertag winkt zudem jeder Besucherin ein leckeres Lebkuchenherz (solange Vorrat reicht). Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen Online.

4. Fahrzeugschau Elektromobilität
Bad Neustadt a. d. Saale, Festplatz
10./11. Mai 2014, 10 - 18 Uhr

Passend zum Thema

Initiative der 1. Bayerischen Modellstadt für Elektromobilität: Bad Neustadt bietet ab sofort kostenlose Probefahrten von Elektrofahrzeugen an.

Mehr aus der Rubrik

6. EnergieDialog Mainfranken zum Thema Elektromobilität

Teilen: